Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Erfolgreiche PR-Konzepte und -Kampagnen für Behörden
Gegenstand des Seminars

Das Medienzeitalter macht auch vor Behörden und öffentlichen Einrichtungen nicht Halt und hat deren Arbeitsalltag nicht gerade vereinfacht. Gibt es irgendwo einen vermeintlichen Missstand ist der Schuldige meist schnell gefunden: Die Behörde trägt die Verantwortung, weil sie wahlweise etwas getan oder unterlassen hat. Jegliches (Nicht-) Tun und Handeln von Behörden wird nicht nur genauestens überwacht, sondern auch bewertet, kommentiert und kritisiert, von Journalisten wie von Social Media-Nutzern gleichermaßen. Zeit, in die Offensive zu gehen und zu agieren statt nur zu reagieren. Dieses Seminar soll die Grundlagen vermitteln, aktive PR-Arbeit zu betreiben und so die Ziele und Zwänge von Behörden aktiv und positiv in die Öffentlichkeit zu transportieren.

Zielsetzung

Im Seminar lernen die Teilnehmenden, ein allgemeines oder themenspezifisches PR-Konzept zu planen und zu entwickeln, interne Hürden zu überwinden und ihr Konzept schließlich umzusetzen, den Erfolg zu kontrollieren und Anpassungen vorzunehmen. Sie erfahren, wie Zielgruppen definiert und der passende Medienmix ausgewählt wird, wo die typischen Stolperfallen liegen und wie man diese vermeidet. Die konkrete Umsetzung in der Praxis steht im Mittelpunkt des Seminars. Die Teilnehmenden lernen deshalb nicht nur das Handwerkszeug für ein gelungenes PR-Konzept kennen sondern üben gleichermaßen, es zu planen und beispielhaft in die Tat umzusetzen.

Seminarablauf

Themenüberblick, 1. und 2. Tag, jeweils 09:30 bis 17:00 Uhr:

  • Grundlagenvermittlung in Präsentation, Flipchart, Diskussion und Teamarbeit
  • Erstellung eines groben PR-Konzepts und einer spezifischen PR-Kampagne in Individual- und Gruppenarbeit
  • Auswertung der Ergebnisse
  • Tipps für die Umsetzung im Alltag
Referenten
Mathias  Kempf, ist Pressesprecher des Landkreises Rottal-Inn. Der gebürtige Baden-Württemberger studierte Diplom-Journalistik mit dem Schwerpunkt Politik und Gesellschaft. Nach Abschluss des Studiums arbeitete er zehn Jahre als Redakteur und Redaktionsleiter für Zeitungen, Zeitschriften und Online-Medien im süddeutschen Raum, bevor er in den Bereich Public Relations wechselte. In München war er vier Jahre lang als PR-Manager in der Pharma- und in der Software-Branche tätig. Mittlerweile lebt er in Niederbayern und lenkt als Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher die medialen Geschicke seines Landkreises. Daneben arbeitet er als Referent für Medienthemen sowie als Buchautor. Kempf lernte „die beiden Seiten des Aufnahmegerätes“ von Grund auf kennen und weiß aus eigener, langjähriger Erfahrung, wie Journalisten „ticken“ und welchen Zwängen Redaktionen ausgesetzt sind.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Bonn


Zeitraum:
15.10.2019 09:30 Uhr - 16.10.2019 17:00 Uhr

Preis
990,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


November 2018 (10)

Dezember 2018 (16)

Januar 2019 (6)

Februar 2019 (24)

März 2019 (29)

April 2019 (19)

Mai 2019 (47)

Juni 2019 (27)

Juli 2019 (3)

September 2019 (54)

Oktober 2019 (18)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht