Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Reden schreiben für Behördenleitungen und Verwaltungsführungskräfte
So lasse ich Vorgesetzte glänzend aussehen
Gegenstand des Seminars

Verwaltungsführungskräfte oder Behördenleitungen mögen ihren Job noch so gut machen, aber wenn sie in die Öffentlichkeit treten, dann fehlen ihnen oft die richtigen Worte. Sie langweilen mit Fachausdrücken, versemmeln jede Pointe, stammeln mit der Zeit und werden nervös, weil sie merken, dass das Publikum ihnen nicht zuhört. Es ist halt nicht jedermanns oder „jederfraus“ Sache, vor Publikum zu sprechen und dabei informativ und unterhaltsam zu sein. Und außerdem kennen der/die Redner/in auch gar nicht die genauen Details, wenn sie den Haushalt einbringen, ein Fachreferat halten oder beim Kommersabend anlässlich des 80. Geburtstages des Sportvereins sprechen. Zur Recherche fehlt einfach die Zeit.

Und die fehlt halt oft auch, um eine perfekte und ausgeschliffene Rede zu verfassen. Das kann nämlich dauern. Da gehen Stunden dahin, die Vorgesetzte auch anders genutzt werden könnten. Deshalb muss der Chef/die Chefin sich auf seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlassen können. Die Beschaffung von Informationen ist die eine Sache, das Verfassen eines Redetextes die andere. Wer als Mitarbeiter/in den/die Chef/in bei öffentlichen Veranstaltungen auf dem Podium glänzend aussehen lässt, macht sich in der Behörde unersetzbar. Reden schreiben ist nicht leicht. Die Rede beziehungsweise das Grußwort

  • muss zur/zum Vortragenden passen.
  • darf kein Geschwafel enthalten.
  • muss die Zuhörer fesseln.
  • gut aufgebaut sein.
  • muss schlüssig sein.
  • muss den Zuhörern in Erinnerung bleiben.
Zielsetzung

Ziel des Seminars ist, zu lernen, den eigenen Stil zum Schreiben von Reden zu entwickeln, dass nicht nur die Rede zum Thema passt, sondern auch zu demjenigen/derjenigen, der/die die Rede hält.

Zielgruppe
  • Alle Männer und Frauen, die in der Öffentlichkeit sprechen (müssen)
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden, die für Vorgesetzte Reden oder Grußworte schreiben möchten beziehungsweise sollen
Seminarablauf

Themenüberblick, 09:30-17:00 Uhr:

1. Einführung

  • Was ist die Absicht der Rednerin/des Redners?
  • Wie steige ich in eine Rede ein?
  • Wie spinne ich einen Roten Faden?
  • Wie sorge ich dafür, dass die Zuhörer nicht abschweifen?
  • Wie baue ich auf?
  • Wie packe ich ein wenig Humor in die Rede?
  • Wie ende ich?

2. Übungen in Gruppen
3. Übungen einzeln
4. Besprechung der Arbeiten
5. Diskussion und Abschlussrunde

Referenten
Steffen  Reith, ist einer von zwei Geschäftsführern der Agentur Bensing & Reith mit Sitz in Eichenzell (bei Fulda). Er hat 22 Jahre lang als Tageszeitungsredakteur bei der Fuldaer Zeitung gearbeitet. In dieser Zeit bekleidete er unter anderem die Aufgabe des stellvertretenden Lokalchefs, war Sportredakteur in leitender Position und zuletzt Leiter einer großen Außenredaktion. In dieser Zeit hatte er auch viel mit der Ausbildung der Volontäre zu tun. Er vermittelte sein Wissen im Texte schreiben, Kommentieren, Redigieren und Recherchieren. Im Januar 2014 verließ er den Verlag, um bei einer Bundestagsabgeordneten das Wahlkreisbüro zu leiten sowie die Pressearbeit zu übernehmen. Auch das Schreiben von Reden und Grußworten gehörte selbstverständlich dazu. Zwischenzeitlich schulte er immer wieder Pressereferenten und half parteiunabhängigen Kandidaten bei Bürgermeisterwahlen im Wahlkampf. Er unterrichtete sie unter anderem im Halten von Reden, im Auftreten bei Podiumsdiskussionen sowie generell bei öffentlichen Auftritten.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Bonn


Zeitraum:
18.10.2018 09:30 Uhr - 18.10.2018 17:30 Uhr

Preis
550,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2018 (8)

Juli 2018 (2)

September 2018 (48)

Oktober 2018 (28)

November 2018 (49)

Dezember 2018 (10)

Februar 2019 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu, um alle Inhalte dieser Website nutzen zu können.
Mehr Informationen Ja, ich stimme zu