Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Telefoninkasso für Kommunen und Behörden
Außenstände erfolgreich selbst per Telefon anmahnen
Gegenstand des Seminars

Telefoninkasso als ein Bestandteil des Forderungsmanagement nimmt stetig an Bedeutung zu und hat auch schon bei Behörden und Kommunen Einzug gehalten. Durchgeführte Pilotprojekte haben sich dabei bestens bewährt. Frühzeitige Anrufe vermindern das Konfliktpotenzial und führen eher zum Erfolg. Ganz wichtig ist dabei aber, wie man sich verhält, wenn man einen Schuldner nach Fälligkeit der Rechnung anruft.

Im Praxisseminar „Telefoninkasso für Kommunen und Behörden“ werden vor allem die Möglichkeiten von Behörden und Kommunen diskutiert, dieses Instrument erfolgsorientiert in den Arbeitsablauf einzubinden und anzuwenden. Und das wenn möglich mit bestehendem Personal. Was Privatunternehmen schon lange erfolgreich praktizieren, kann auch auf den öffentlichen Sektor, entsprechend angepasst, übertragen werden.

Von der Stellung im Prozess, der Planung, der Durchführung bis hin zum sofort anwendbaren Gesprächsleitfaden einschließlich der Einwandbehandlung – alle Themen werden professionell und umfassend im Seminar behandelt. Ziel ist der Einsatz des Telefoninkassos beim staatlichen Forderungseinzug zur Effizienzsteigerung als Bestandteil des gesamten Forderungsmanagement. Praktische Beispiele runden das Thema ab. Sowohl aus dem privaten als auch aus dem öffentlichen, behördlichen Bereich.

Seminarablauf

Themenüberblick:

Die psychologischen Hintergründe in der Kommunikation / beim Telefonieren

  • Hier werden neueste Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft vermittelt. Dies schafft  Verständnis für das menschliche Handeln und verbessert und optimiert die eigene Kommunikation.

Telefoninkasso als Bestandteil des behördlichen Forderungsmanagement

  • Telefoninkasso zum richtigen Zeitpunkt angewendet, ermöglicht bestmögliche Erfolge. Erfahren Sie, wann und warum es eingesetzt werden soll.

Planung, Durchführung des Telefoninkasso / Telefoninkassogesprächs

  • „Der Ton macht die Musik.“ Hier erfahren Sie, was den richtigen Ton ausmacht.
Referenten
Udo  Peilicke, Jahrgang 1966 - Steinbock - aus einer Schneiderfamilie stammend; ist nach Lehre, Abitur, Studium und Ing.-Tätigkeit seit 1992 aktiv im Bereich Telefonmarketing / Telefontraining / CRM tätig. Angefangen im Telefonverkauf, später dann als Teamleiter, Supervisor und als Callcenter Manager in einem Berliner Callcenter tätig, hat er die hohe Schule des Telefonmarketing bis in all seine Einzelheiten kennen gelernt. Heute vermittelt er sein Wissen beratend direkt in den unterschiedlichsten Unternehmen vor Ort, sowie als Dozent und Trainer an verschiedenen Wirtschafts-Akademien und Bildungseinrichtungen. Neben seiner ständigen Aus- und Weiterbildung in eigener Sache [z.B. zum CRM-Fachspezialisten an der Europäischen Wirtschaftsakademie in St. Gallen - Schweiz] in den unterschiedlichsten, wissenschaftlich belegten Trainingstechniken bei namhaften, auch international tätigen Top-Trainern, erfolgen seine Schulungen und Beratungen absolut praxisorientiert - mit dem Ziel des ganzheitlichen Erfolges - wirtschaftlich, menschlich und sozial.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel (wird noch bekannt gegeben)
Berlin


Zeitraum:
19.06.2018 09:30 Uhr - 19.06.2018 17:30 Uhr

Preis
550,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


September 2018 (48)

Oktober 2018 (33)

November 2018 (52)

Dezember 2018 (14)

Januar 2019 (2)

Februar 2019 (15)

März 2019 (16)

April 2019 (9)

Mai 2019 (20)

Juni 2019 (19)

Juli 2019 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht