Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Update Vergaberecht 2018
Gegenstand des Seminars

Die rasante Entwicklung des Vergaberechts hat sich auch 2018 fortgesetzt. Erfreulicherweise haben sich eine Reihe von Spielräumen ergeben – zum einen aus den neuen gesetzlichen Vorschriften, zum anderen aus aktuellen Entscheidungen der europäischen und nationalen Gerichte.

Die Veranstaltungsreihe Update Vergaberecht 2018, die der Behörden Spiegel gemeinsam mit der Praxisgruppe Öffentlicher Sektor und Vergabe der Kanzlei HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK und der Leitung von Dr. Ute Jasper veranstaltet, bringt Sie auf den neuesten Stand und erklärt, welche praktischen Konsequenzen sich aus den neuen Vorschriften und Entscheidungen ergeben. Die einzelnen Veranstaltungen fassen den neuesten Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung verständlich zusammen und bieten anhand von konkreten Fallbeispielen eine Basis für ein rechtssicheres und wirtschaftliches Vergabemanagement.

An den jeweiligen Veranstaltungsorten kann das Programm in Details abweichen. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis spätestens zwei Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin.

Neben den Vergaberechtsexperten der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK werden Praktiker der öffentlichen Hand referieren und auf Ihre Fragen eingehen.

Seminarablauf

10:00    Begrüßungskaffee & Registrierung

10:30    Begrüßung mit Einführung in das Tagesprogramm
             Dr. Ute Jasper, Leiterin der Praxisgruppe Öffentlicher Sektor und Vergabe in der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER
             WOJTEK

             Dr. Matthias Kühn, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

10:45    Aktuelle Rechtsprechung – Welche Entscheidungen des letzten Jahres müssen Sie kennen?
             Dr. Ute Jasper, Leiterin der Praxisgruppe Öffentlicher Sektor und Vergabe in der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER
             WOJTEK

11:30    Oberschwelle/Unterschwelle – Wo ist der Unterschied?
             Dr. Matthias Kühn, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

12:30    gemeinsames Mittagessen und Einzelgespräche       

13:15    Das reformierte Vergaberecht: Die Neuerfindung der Eignung?
             Dr. Matthias Kühn, Fachanwalt für Vergaberecht, Partner der Sozietät HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

14:15     Ausgabe der Teilnahmezertifikate
              Gelegenheit für Einzelgespräche beim Kaffee

Termin und Ort
Ort:
Meliá Berlin
Friedrichstraße 103
10117 Berlin
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: https://www.melia.com/de/hotels/deutschland/berlin/melia-berlin/index.html


Zeitraum:
20.04.2018 10:00 Uhr - 20.04.2018 15:00 Uhr

Preis
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Januar 2019 (5)

Februar 2019 (25)

März 2019 (29)

April 2019 (20)

Mai 2019 (48)

Juni 2019 (28)

Juli 2019 (3)

September 2019 (54)

Oktober 2019 (19)

November 2019 (54)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht