Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Supply Chain Management
Führungskräfte Forum zur Lieferkettensicherheit
Gegenstand des Seminars

Der illegale Handel ist ein weltweites Problem mit steigenden Wachstumsraten. Durch den Schmuggel von Produkten entgehen dem Staat Steuereinnahmen und den Wirtschaftsunternehmen Einnahmen in Milliardenhöhe. Die Organisierte Kriminalität betreibt mit dem illegalen Handel ein professionelles und sehr rentables Geschäft.

In diesem Zusammenhang nimmt auch der Handel mit Plagiaten und Fälschungen immer weiter zu. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Zoll immer wieder große Mengen an Plagiaten und gefälschten Produkten sicherstellt. Produktpiraterie schadet dabei aber nicht nur Unternehmen, sondern auch die Verbraucher leiden unter gefälschten Produkten.

Eine Möglichkeit, um den illegalen Handel und Produktpiraterie entgegenzuwirken, besteht in der Nachvollziehbarkeit der Lieferkette (Tracking). So kann jedes Produkt auf seine Echtheit hin verifiziert werden und es kann bestimmt werden, wann und wo das Produkt in illegale Kanäle geleitet wurde (Tracing). Mittels dieser Tracking & Tracing Methoden wird es für Schmuggler immer schwieriger Ihre Fälschungen im Markt zu platzieren.

Seminarablauf

09:30 Uhr Registrierung und Begrüßung

10:00 Uhr Begrüßung und Einführung
R.
Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber des Behörden Spiegel

10:15 Uhr Innovationskraft für Sicherheit in der Wirtschaft
Thomas Franke, Forum Vernetzte Sicherheit

10:45 Uhr Lagebild des illegalen Zigarettenhandels (Fälschung, Schmuggel und Diebstahl)
Hans-Joachim Kensbock-Rieso, Polizeidirektor a.D

11:15 Uhr Die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Zigaretten (GE Zig): Aufgaben und Herausforderungen
Gregor Ott, Polizeilicher Leiter der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Zigaretten (GEZig)

11:45 Uhr Fragen und Antworten, Diskussion

12:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr Lückenlose Überwachung der Lieferkette
Frank Burkert, DB Schenker (angefragt)

14:00 Uhr Quick-Check zur Lieferkettensicherheit
Prof. Dr. Julia Bendul, Jacobs University Bremen gGmbH

14:30 Uhr Big Data Anwendungen in Handel und Logistik
Jens Duhme, Big Data Expert, Atos It Solutions & Services GmbH

15:00 Uhr Zusammenfassung und Ausblick - Networking bei Kaffee und Kuchen

Termin und Ort
Ort:
Hotel Adlon Kempinski Berlin
Unter den Linden 77
10117 Berlin
Hinweise zur Anfahrt finden Sie unter: https://www.kempinski.com/de/berlin/hotel-adlon/lage-und-anfahrt/


Zeitraum:
24.10.2017 09:30 Uhr - 24.10.2017 15:00 Uhr

Preis
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Downloads
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


Juni 2018 (8)

Juli 2018 (2)

September 2018 (48)

Oktober 2018 (28)

November 2018 (49)

Dezember 2018 (10)

Februar 2019 (1)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu, um alle Inhalte dieser Website nutzen zu können.
Mehr Informationen Ja, ich stimme zu