Erfahrungen austauschen und neue Lernwege nutzen in den
Führungskräfte Foren und Praxisseminaren des Behörden Spiegel


Richtiger Umgang mit schwierigen Bietern in Konfliktsituationen
Niemand soll verlieren
Gegenstand des Seminars

Durch das Seminar sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, auch schwierige und streitige Auseinandersetzungen gegen „aggressive“ Bieter gewinnen zu können. Fallstricke sollen aufgezeigt werden. Es werden Tipps und Tricks dargestellt, mit denen ein Verfahren erfolgreich zu Ende geführt werden kann. Und für alle Fälle: wie verhindere ich eine erfolgreiche Schadensersatzklage des enttäuschten Bieters?

Zielgruppe

Juristen, Leiter der Bereiche Einkauf/Wirtschaft, Führungskräfte und Mitarbeiter, die sich mit Ausschreibungen beschäftigen und daher aktuelle Entwicklungen und schwierige Fragestellungen im Vergaberecht kennen müssen und Eskalationen verhindern können und müssen.

Seminarablauf

Themenüberblick, 09:30-16:00 Uhr:

09:30 Uhr Begrüßungskaffee, Ausgabe der Seminarunterlagen

  • Das Phänomen „Konflikt“ im Alltag und in der Vergabesituation
    • Gescheitere Vergaben (Typische und wiederholende Fälle)
    • Unklare und widersprüchliche Verdingungsordnungen, Regelungsvielfalt
    • Wer muss was in welchem Umfang und wie häufig ausschreiben?
    • Legale und illegale Vermeidungsstrategien zur Durchführung von Vergabeverfahren
  • Grundlagen einer Vergabestrategie:
    • Check–Liste notwendiger Schritte zur Vorbereitung des Einsatzes externer Berater
    • Zieldefinition für eine Ausschreibung
    • Grenzen einer Gestaltungsstrategie
    • Effektive und rechtssichere Gestaltung der Leistungsbeschreibung
  • Typische Fehler und Konfliktsituationen im Vergabeverfahren:
    • Eigene Voreingenommenheit und Vorliegen nicht kennen
    • Neue Regelungen zum Interessenkonflikt und befangener Berater
    • Fehler bei der Vergabebekanntmachung und der Veröffentlichung
    • Die geliebte freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb
    • Es gibt doch nur einen Bewerber, der es richtig kann
    • Dringlichkeit als Ausnahme
    • Richtige Reaktion auf Rügen (Konfliktmanagement)
    • Chancen und Risiken strategischer Aspekte
    • Beraterfehler und Beraterregress
  • Richtiges Verhalten im Nachprüfungsverfahren:
    • Welche Verpflichtungen bestehen im Nachprüfungsverfahren?
    • Aktenführung und Vorlageverpflichtungen
    • Prozesstaktische Erwägunge
  • Verteidigungsmöglichkeiten des Auftraggebers:
    • Verhinderung/Abwehr von Schadensersatzklagen
    • Kontrolle / Rechtsschutz bei Vergaben auch unterhalb der Schwellenwerte?

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Um 12:30 Uhr ist ein gemeinsames Mittagessen vorgesehen. Nach Absprache findet eine weitere Pause vormittags und nachmittags statt.

Referenten
Dr.  Christian  Braun, ist als Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Fachanwalt für Vergaberecht ein ausgewiesener Vergaberechtsexperte. Er berät und vertritt seit über 20 Jahren bundesweit öffentliche Auftraggeber und Auftragnehmer in allen Fragen des Vergabe- und Konzessionsrechts. Herr Dr. Braun hat einen Lehrauftrag im Bereich Vergaberecht an der Freien Universität Berlin und ist zudem Dozent für Rechtsanwälte im Fachanwaltslehrgang für Vergaberecht. Er wird seine Beispiele und die gesetzlichen Vorgaben an Praxisfällen erläutern. Er ist durch zahlreiche Vortragsveranstaltungen als Vortragsprofi ausgewiesen. Zudem publiziert er sehr zahlreich zum Thema Vergabe- und Konzessionsrecht. Der Dozent hat die Ausschreibung von Beratungsleistungen mehrfach erfolgreich begleitet. Diesen Erfahrungsschatz will der Dozent an die Zuhörer weitergeben. Tricks und Tipps zum formellen und materiellen Vergaberecht werden aufgezeigt.
Termin und Ort
Ort:
Tagungshotel
Berlin


Zeitraum:
10.10.2017 09:30 Uhr - 10.10.2017 16:00 Uhr

Preis
450,- Euro zzgl. MwSt.
Zur Anmeldung


Veranstaltungen nach Datum


September 2017 (11)

Oktober 2017 (33)

November 2017 (60)

Dezember 2017 (11)

Januar 2018 (3)

Februar 2018 (4)

März 2018 (4)

April 2018 (1)

Juni 2018 (2)


Veranstaltungen nach Thema


Assistenz
Bau, Infrastruktur & Verkehr
Dienstrecht
E-Akte & DMS
E-Learning
Führungskompetenz
Haushalt, Finanzen & Controlling
IT & Datenschutz
Kommune
Kommunikation
Organisation & Management
Personal
Polizei, Feuerwehr, BOS & Bundeswehr
Presse-, Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Projektmanagement
Revision & Compliance
Vergabemanagement
Vergaberecht
Verwaltungsrecht